Diese Webseite verwendet Cookies zur Benutzerführung und Webanalyse. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutz-Richtlinien einverstanden. Mehr
Ich stimme zu
 
 
 

Tiergarten Schönbrunn

Der artenreiche Tiergarten Schönbrunn in Wien ist der älteste bestehende Zoo der Welt und die einzige erhaltene "Barock-Menagerie". Der historische Tiergarten Schönbrunn in Wien hat eine interessante Vergangenheit  und gleichzeitig auch in Zukunft wichtige Aufgaben zu erfüllen. Im Sommer 1752 führte Kaiser Franz Stephan von Lothringen, Ehemann von Maria Theresia erstmals seine adeligen Gäste in die neuerrichtete Menagerie im Schlosspark der Sommerresidenz Schönbrunn.
 
1906 kam hier am 14. Juli erstmals ein Elefant zur Welt, eine Premiere für einen Zoo. Bis zu diesem Zeitpunkt waren Zoologen der Ansicht gewesen, dass sich Elefanten in Gefangenschaft gar nicht fortpflanzen - dies beweist jedoch das im Tiergarten Schönbrunn in Wien schon seit jeher großer Wert auf Artgerechte Tierhaltung gelegt wurde.
Heute gibt es zahlreiche Jungtiere nicht nur bei den Elefanten, sondern auch bei Tigern, Geparden, Eisbären, Giraffen, Robben, Seehunden und Pinguinen, Flusspferden und sämtlichen heimischen Arten. Der Tiergarten Schönbrunn in Wien gehört zu den modernsten Tiergärten der Welt. Die oberste Maxime lautet: "Schönbrunn soll ein Zoo der glücklichen Tiere sein" – und das sieht man! Als bester Zoo Europas ging der Tiergarten Schönbrunn 2009 aus einer unabhängigen Studie hervor, die 40 Zoos in 16 Ländern miteinander verglichen hat. Der älteste Zoo der Welt ist zugleich der modernste.
Egal ob es stürmt oder schneit, im Tiergarten Schönbrunn in Wien wartet ein unglaublich vielfältiges Programm auf Sie! Zusätzlich zu der ohnehin schon umfangreichen Artenvielfalt im Tierpark Schönbrunn in Wien gibt es noch verschiedene Themenhäuser, welche ein umfassendes Angebot an Exotik und Farbenpracht in den Indoor-Erlebniswelten bieten.
Spazieren Sie im Aquarien- und Terrarienhaus ohne große Probleme durch den gewaltigen Amazonas oder begeben Sie sich auf Tauchstation und erkunden die nautischen Freuden des großen Korallenriffs. Im tropischen Regenwaldhaus warten tausend Quadratmeter Borneo nur darauf erkundet zu werden und im Wüstenhaus, außerhalb des Tiergarten Schönbrunn in Wien, erfahren Sie alles über diesen einzigartigen Lebensraum. Etwas kühler geht es da schon bei den Robben und Pinguinen im Polarium von statten, hier haben Sie die Möglichkeit diesen lustigen Gestalten besonders nah zu kommen. Wer es nicht ganz so flauschig mag, der ist im Insektarium gut aufgehoben wo eine große Anzahl der skurrilsten Heuschrecken auf Sie warten.

Der artenreiche Tiergarten Schönbrunn in Wien ist der älteste bestehende Zoo der Welt und die einzige erhaltene "Barock-Menagerie". Der historische Tiergarten Schönbrunn in Wien hat eine interessante Vergangenheit  und gleichzeitig auch in Zukunft wichtige Aufgaben zu erfüllen. Im Sommer 1752 führte Kaiser Franz Stephan von Lothringen, Ehemann von Maria Theresia erstmals seine adeligen Gäste in die neuerrichtete Menagerie im Schlosspark der Sommerresidenz Schönbrunn.
 
1906 kam hier am 14. Juli erstmals ein Elefant zur Welt, eine Premiere für einen Zoo. Bis zu diesem Zeitpunkt waren Zoologen der Ansicht gewesen, dass sich Elefanten in Gefangenschaft gar nicht fortpflanzen - dies beweist jedoch das im Tiergarten Schönbrunn in Wien schon seit jeher großer Wert auf Artgerechte Tierhaltung gelegt wurde.
Heute gibt es zahlreiche Jungtiere nicht nur bei den Elefanten, sondern auch bei Tigern, Geparden, Eisbären, Giraffen, Robben, Seehunden und Pinguinen, Flusspferden und sämtlichen heimischen Arten. Der Tiergarten Schönbrunn in Wien gehört zu den modernsten Tiergärten der Welt. Die oberste Maxime lautet: "Schönbrunn soll ein Zoo der glücklichen Tiere sein" – und das sieht man! Als bester Zoo Europas ging der Tiergarten Schönbrunn 2009 aus einer unabhängigen Studie hervor, die 40 Zoos in 16 Ländern miteinander verglichen hat. Der älteste Zoo der Welt ist zugleich der modernste.
Egal ob es stürmt oder schneit, im Tiergarten Schönbrunn in Wien wartet ein unglaublich vielfältiges Programm auf Sie! Zusätzlich zu der ohnehin schon umfangreichen Artenvielfalt im Tierpark Schönbrunn in Wien gibt es noch verschiedene Themenhäuser, welche ein umfassendes Angebot an Exotik und Farbenpracht in den Indoor-Erlebniswelten bieten.
Spazieren Sie im Aquarien- und Terrarienhaus ohne große Probleme durch den gewaltigen Amazonas oder begeben Sie sich auf Tauchstation und erkunden die nautischen Freuden des großen Korallenriffs. Im tropischen Regenwaldhaus warten tausend Quadratmeter Borneo nur darauf erkundet zu werden und im Wüstenhaus, außerhalb des Tiergarten Schönbrunn in Wien, erfahren Sie alles über diesen einzigartigen Lebensraum. Etwas kühler geht es da schon bei den Robben und Pinguinen im Polarium von statten, hier haben Sie die Möglichkeit diesen lustigen Gestalten besonders nah zu kommen. Wer es nicht ganz so flauschig mag, der ist im Insektarium gut aufgehoben wo eine große Anzahl der skurrilsten Heuschrecken auf Sie warten.


 
EN CZ RU JP IT RO ES
RESERVIERUNG LOGIN

Gerstner  Preferred  Guest

 

 

Werden Sie ein Preferred Guest und erhalten Sie exklusiven Gerstner VIP Status. Profitieren Sie von speziellen Angeboten und Rabatten ab dem ersten Aufenthalt!

° Early Check-in, Late Check-out,
° Gerstner süßer Willkommensgruß am Zimmer,
° Rabatt auf Zimmerpreise - und vieles mehr....

E-Mail Adresse unten eingeben und Vorteile sofort nützen:



Aktionskode von der letzten Reservierung noch aufgehoben? Einfach oben eingeben.

Kontakt

Gerstner Hotels & Residences
1010 Wien, Hessgasse 7


Tel.: +43 1 316 65 2900
Fax: +43 1 316 65 2269

GERSTNER Facebook

Schreiben Sie uns direkt

Weitere GERSTNER Hotels